FIN*Lirukallion Cuumaa tuhkaa & B-Wurf

FIN*Sydänyön ist eine kleine Zucht in Joensuu, Nordkarelien. Wir haben sechs Heilige Birmas: fünf Katzen und einen Kater. Drei von denen leben mit uns und drei bei unseren Freunden oder bei der Familie. Sie alle leben als Familiemitglieder. Auch Kätzchen sind Familiegmitglieder für uns.

Unser Zwingername wurde am 6. September 2005 in FIFé registriert. Die Zuchtarbeit begann, uns zu interessieren, wenn wir uns unsere erste Katze Elli schafften. Wir bemerkten, dass Elli eine gute Zuchtkatze wäre und weil ich immer habe züchten wollen, war es leicht, diese Entscheidung zu treffen. Sydänyön war unsere erste Alternative und die bekamen wir auch. Wir wollten einen Namen haben, der auf Finnisch ist und der auch schön ist. Dieser Name passt uns gut, denn er bedeutet das Moment, wenn die Nacht am dunkelsten und tiefsten ist. Er ist ja ein guter Name für uns, die Metalmusik und Fantasiebücher lieben.

Wir sind immer noch Anfänger und deswegen entwickelt sich unsere Ideologie noch. Unser erster Wurf wurde am 3. Januar 2007 geboren und wir haben nur drei Würfe gehabt. Wir haben doch keine Eile. Obwohl unsere Ideologie vielleicht noch nicht fertig ist, ist es uns klar, dass wir gesunde und soziale Birmakatzen züchten wollen. Und eine Birma soll auch wie eine Birma aussehen. Unsere erste Birma Elli hat Blutgruppe A, aber auch Katzen, die Blutgruppe B haben, werden in unserer Zuchtarbeit verwendet werden. Blutgruppe B ist ja keine Krankheit, und Katzen mit Blutgruppe B haben genauso wertwolle Genen wie Katzen mit Blutgruppe A. Auch alle Birmafarben sind in unserem Zuchtprogramm, zumindest zur Zeit.

Für uns ist es wichtig, dass die Katzen, die wir gezüchtet haben, ein gutes Zuhause finden. Unsere Babies sollen nicht frei draußen wandern. Wir sind immer bereit zu helfen, wenn es irgendwelche Probleme gibt. Deswegen wollen wir unsere Kenntnisse über Katzen und Zucht verbessern. Unsere Babies sind sehr wichtig für uns, auch wenn sie schon lange in ihrem neuen Zuhause gewohnt haben.

Unsere Zuchtkatzen sind für FeLV und FIV getestet worden und sie haben alle das Resultat "negativ" bekommen.

Wir sind Mitglieder in Itä-Suomen Rotukissayhdistys ISROK, InCat Suomi und Pyhä Birman kissa.